Datenschutzbestimmung



Datenschutzbestimmung

Wir halten uns bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten streng an die gesetzlichen Bestimmungen. Das Unternehmen Sesderma ansässig in Warschau in der ul. Rejtana 17 / 7 - 8 ist der offizielle Distributor der Dermokosmetik-Produkte des Unternehmens Sesderma. Die nachfolgende Erklärung informiert Sie darüber, welche personenbezogene Daten erhoben werden und wie wir diese verarbeiten und nutzen. Bitte lesen Sie die folgenden Informationen mit höchster Sorgfalt.

In Übereinstimmung an die rechtlichen Bestimmungen zum Schutz der personenbezogener Daten haben wir Ihnen im Folgenden alle relevanten Informationen über die Art, den Umfang und den Zweck der Verarbeitung bereitgestellt, die über die Benutzung der Sesderma-Website oder anderen Formen und dem persönlichen Kontakt mit unseren Kunden erhalten wurden.

1. Administrator der personenbezogener Daten

Der Verwalter Ihrer Daten ist eine natürliche oder juristische Person, die über die Verarbeitung der Daten entscheiden und für deren Speicherung und Nutzung in Papierform oder elektronischer Form zuständig ist. Der Verwalter der personenbezogener Daten ist das Unternehmen Sesderma ansässig in Warschau in der ul. Rejtana 17 / 7 - 8. Sie können uns persönlich oder per E-Mail erreichen: sesdermagermany@sesderma.com oder sesdermaaustria@sesderma.com

2. Verwendung der Daten

Personenbezogene Daten werden zu folgenden Zwecken gesammelt.
  • Zum Abschluss eines Vertrages (einschließlich der Auftragsannahme) und Vertragsdurchführung (einschließlich der Durchführung eines Auftrags für Produkte der Firma Sesderma (z.B.: Rechnungserstellung, Versand von Artikeln, Mittelung über getätigte Bestellungen und zur Bearbeitung von Reklamationen) – Notwendig um mit Ihnen eine Vertrag abzuschließen und durchzusetzen;
  • Um Sie über Produkte und Dienstleistungen zu informieren, von denen wir denken, dass diese für die interessant sind. Gemäß Ihrer Präferenzen werden die Marketinginformationen angepasst – falls Sie nicht Kunde von Sesderma sind, werden wir Ihre persönlichen Daten nur auf ausdrückliche Zustimmung benutzen;
  • Zur Erfüllung der aus dem Gesetzt ergebenen Pflichten (z.B.: Steuern, Buchhaltung, Verwaltung) – zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen ist diese Abwicklung erforderlich;
  • Um Ihnen Informationen über den Status eines Gewinnspiels zu übermittelt und den Preis von unseren Wettbewerben zu versenden – die Bearbeitung erfolgt auf Ihre ausdrückliche Zustimmung und wird zur Umsetzung vom Verwalter verwendet. (Direktmarketing);
  • Um mögliche Ansprüche zu verfolgen – die Verarbeitung ist notwendig, um das berechtigte Interesse des Administrators zu verwirklichen und die Ansprüche zu verfolgen.

Der Zustimmung kann jederzeit wiederrufen werden. Die Widerrufung hat keinen Einfluss auf die Rechtsmäßigkeit der Verarbeitung, welche auf Grundlage der Einwilligung erfolgt ist und tritt erst nach Widerrufung in Kraft.

Die Angabe Ihrer Daten ist freiwillig, aber Notwendig um mit Ihnen Vereinbarungen zu treffen, um an Gewinnspielen teilzunehmen und zur Verarbeitung Ihrer Daten zu Marketingzwecken – z.B.: Zusendung der aktuellen Angebote.

3. Weitergabe von Daten

Wir gewährleisten, dass Ihre Daten in rechtlicher Übereinstimmung und zu den zuvor genannten Zwecken verarbeitet werden.

Ihre Daten können zu den zuvor genannten Zwecken an folgende Empfänger weitergeleitet werden.
  • Öffentliche Behörden
  • An die Pili Siglo XXI SL.-Gruppe, welche die internen Verwaltungsziele verfolgt.
  • An Unternehmen, die die Daten in unserem Auftrag verarbeiten z.B.: Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte und Unternehmen, Einrichtungen die Dienstleistungen erbringen - um die Ihnen übertragenen Aufgaben zu erfüllen (IT-Service, Dokumentenmanagement, Buchhaltung, Sesderma-Kontoservice und sozialen Netzwerken)
  • An Unternehmen die Werbeleistungen anbietet, um Ihnen gesetzlich zulässige Marketinginformationen gemäß Ihren Präferenzen bezüglich der Kommunikation zuzusenden. Wir werden ohne Ihre Zustimmung keine personenbezogenen Daten für eigene Marketingzwecke an Dritte weitergeben.

4. Verarbeitung von Daten 

Ihre personenbezogenen Daten dürfen im Hoheitsgebiet des Europäischen Wirtschaftraums (EWR) und denen im Punkt 3. genannten Organisationen, welche gemäß der geltenden Datenschutzgesetzte mit den vertraglichen Beschränkungen, der Vertraulichkeit und Sicherheit weitergegeben werden. Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an Personen weitergegeben, die nicht zur Verarbeitung befugt sind. Falls Ihre personenbezogenen Daten zur Verarbeitung außerhalb des Europäischen Wirtschaftraums EWR weitergegeben werden, werden wir die geeignete Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten auf dem gleichen Niveau wie im Europäischen Wirtschaftraums geschützt werden. Sollten Sie an den Sicherheitsmaßnahmen außerhalb des Europäischen Wirtschaftraums interessiert sein (z. B. Standardvertragsklauseln), kontaktieren Sie uns unter den im Punkt 1. angegebenen Kontaktdaten.

5. Rechte auf Ihre personenbezogenen Daten 

Soweit gesetzlich zulässig, haben Sie das Recht: 

A. Zugang zu Ihren persönlichen Daten, die sich in unserem Besitz befinden und Informationen über deren Herkunft, deren Verarbeitungszweck und Informationen über den Administrator (Verwalter), die Dateneinheiten (Entitäten) die offengelegt werden können.

B. Jederzeitige Widerrufung Ihrer Zustimmung, wenn Ihre Daten auf der Grundlage unserer Zustimmung verarbeitet wurden.

C. Aktualisierung und Korrektur Ihrer Daten, damit Ihre Daten immer korrekt hinterlegt sind.

D. Löschung Ihrer Daten aus unseren Unterlagen, solang diese nicht mehr für die zuvor genannten Zwecke benötigt werden.

E. Uns auffordern das Ihre Daten unter bestimmten Umständen beschränkt verarbeitet werden z.B.: während der Überprüfung der Richtigkeit.

F. Uns auffordern die Daten als elektronische Version zur Verfügung zu stellen oder diese an einen anderen Datenverantwortlichen zu übermitteln

G. Reklamationen

H. Einreichen einer Beschwerde an das Amt, dass für den Schutz der personenbezogener Daten verantwortlich ist.

Um von den oben genannten Rechten gebraucht zu machen, kontaktieren Sie uns unter den im Punkt 1. angegeben Kontaktdaten. Die Beschwerde muss Ihren Namen, E-Mail und einen Betreff enthalten.

6. Wiederruf der Verarbeitung

Ein Wiederruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich oder Sie können verlangen das Ihre Daten nicht weiter verarbeitet werden (auch nicht zum Zweck des Direktmarketings). Nach erhalt des Antrags werden wir die weitere Verarbeitung der Daten einstellen, sofern dies gesetzlich zulässig ist.

Des Weiteren können Sie von denen im Punkt 5. genannten Rechten gebraucht machen.

7. Über welchen Zeitraum werden Ihre persönlichen Daten gespeichert? 

Ihre persönlichen Daten werden über einen Zeitraum von 10 Jahren ab dem Datum der Einwilligung gespeichert. Die vertragliche Einwilligung an der Sie Teil waren, oder ab dem Datum einer Reklamation. Die 10-jährigefrist ergibt sich auf Grundlage der in Polen festgesetzten Verjährungsfrist. 

Die personenbezogenen Daten, zu denen Sie Ihre Einwilligung für einen bestimmten Zweck erteilt haben werden bis zum Widerruf gespeichert und verwendet.

Ihre persönlichen Daten werden nicht länger als Notwendig aufbewahrt, gespeichert und werden nur für die Zwecke Ihrer Einwilligung genutzt.

8. Aktualisierung der Daten

Die Richtlinien für die Verarbeitung personenbezogener Daten werden regelmäßig überprüft und aktualisiert. Des Weiteren wird Sichergestellt, dass auf der Internetseite www.sesderma.de immer die aktuellste Version zur Verfügung steht. Über wichtige Änderungen in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer Daten werden wir Sie persönlich informieren.

9. Automatisiertes Profiling und Entscheidungsfindung

Die Datenverarbeitung umfasst keine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling. 






PRODUKTE



ÜBER DAS UNTERNHMEN
 
WO KÖNNEN SIE DIE PRODUKTE KAUFEN?
 



Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
created by